Ost Afrika - Rund um den Äquator
Übersicht Kenya Erlebnisse
Buffalo Springs-, Samburu-, Shaba Nationalpark, Teil 3
Eine Furt gefunden und frisch über den Fluß gekommen - Ein herrlicher Anblick
Der afrikanische Elefant als erstes sichtbares Hauptmerkmal größere Ohren als sein asiatischer
Verwandter. Er hat am Rüsselende zwei "Finger", der Indische Elefant nur einen. Diese sind sehr
beweglich, fast so wie die menschliche Hand. Der Geruchssinn ist im Gegensatz zum Hör- und
Sehvermögen sehr gut ausgeprägt. Der Afrikanische Elefant hat an den Vorderfüßen vier und an
den Hinterfüßen drei Zehen. Der Asiatische Elefant weist dagegen fünf Zehen vorn und vier Zehen
hinten auf. Die Stoßzähne können bis zu 3 Meter lang werden. Bei den afrikanischen Elefanten
haben die Bullen und die Kühe beide Stoßzähne. Die afrikanischen Elefanten werden bis zu 70
Jahre alt und sind bis zum 50 Lebensjahr fruchtbar. Ihr Lebensraum hat sich durch die Großwild-
jagden - jetzt verboten - heute hauptsächlich auf die Nationalparks reduziert. Sie sind Vegetarier
und trinken täglich über 100 Liter Flüssigkeit.
So nah und so schön kann eine Safari sein
Und noch eine zusätzliche, gute Erinnerung am Morgen von der Veranda aus gesehen
Lichtspiele
Samburu, Maasai-Gate
Ein Maasai-Stamm am Rand vom Samburu-Nationalpark
Die "echten" - bekannteren - Zebras
Ein stehendes, fressendes Impala sieht man nicht jeden Tag
Off Road macht Freude, vor allem, wenn man trocknes Wetter hat
Die Grevy-Zebra, eine Besonderheit - nur in Kenya
Auch die Dromedare gibt es noch in freier Wildbahn
Hinter dem Horizont geht es weiter ...
Einfach unbeschreiblich
Grevy-Zebra
Wüstenblume
Unvergeßliche Augenblicke
Und nicht zu vergessen, die vielen großen und kleinen Vögel, die überall zu finden sind
Die "Straßen" sind nicht die besten, hat auch keiner erwartet
Dieser Anblick erfreut trotzdem den Safariführer
Das gehört einfach dazu
Nationalparks Buffalo Springs, Samburu und Shaba, Teil 1

Nationalparks Buffalo Springs, Samburu und Shaba, Teil 2

Sonderseiten
Übersicht Kenya Erlebnisse
Text / Fotos: wde
zurüch zur Auswahl