Ost Afrika - Rund um den Äquator
Übersicht Kenya Erlebnisse
Afrika Impressionen, Teil 5
I like to invite guests for me, one lives quite fine with me ---
Ich lade gern mir Gäste ein, man lebt bei mir recht fein
Noch ein Fest - wie waren die anderen?
Alles bestens vorbereitet, "die Hütte" wird wieder voll
Gut gefüllt, "im Notfall" den anderen Kühl-schrank benutzen oder direkt aus den Kisten
Der Chef persönlich
Prosit auf ein gutes Fest
Man gönnt sich ja sonst nichts
Fotograph: "Was guckst Du? Neidisch?
Andere Mütter haben auch gute Söhne"
Etwas später, der x+xte Gang - Ebbes schräg
Nicht nur die Musik verbindet
Gezählte ca.32 Gäste, gefühlte 40 oder so ähnlich, waren begeistert - Kinder extra gerechnet
Music played hand made --- Musik von Hand gemacht
Nairotics ist eine Rockband in Nairobi.
Es werden Hardrocksongs aus "den alten Zeiten" und auch Songs aus den letzten Jahren gespielt.
Horst an seiner Fender Gitarre
Michael am Bass
Didi, hier an der Fender Stratocaster. Spielt auch
u.a. die Schwarze Gibson Les Paul Custom (Paula)
David am Schlagzeug
Markus, The Voice
Markus and his Singers
Nur die spontane Antwort zählt
Zwei engagierte Musikanten der Band
Diese beiden Gitarristen sind mit Abstand schärfer,
als der Fotograph kurzfristig in der Lage war, diese gute Situation festzuhalten
Ein perfekter Probenraum bei Markus bringt nicht nur in den Pausen gute Atmosphäre
On the way to the German Embassy in Nairobi --- Auf dem Weg zur Deutschen Botschaft
Sehr viele Wege führen in die Deutsche Botschaft Nairobi
The African variety of the meal --- Die afrikanische Vielfalt des Essens
Hinein in eine andere Welt, ungewohnt aber wunderbar
Keine Servietten, sondern sehr dünnes "Brot"
Oma so lieb
Alles Bestens, natürlich auch mit TUSKER-Bier
Die Keimzelle
Afrika Impressionen, Teil 1 --- Afrika Impressionen, Teil 2

Afrika Impressionen, Teil 3 --- Afrika Impressionen, Teil 4

Text/ Fotos: wde
Sonderseiten
Übersicht Kenya Erlebnisse
zurüch zur Auswahl