Ost Afrika - Rund um den Äquator
Übersicht Kenya Erlebnisse
Um den Hafen von Mombasa zu schützen, wurde das Fort Jesus in den Jahren 1593-1596,
nach Plänen von Giovanni Battista Cairati, erbaut. Das Fort Jesus wurde von den Portugie-
sen geschaffen und spiegelt das Renaissance-Ideal, die perfekten Proportionen und geome-
trischen Harmonie wieder. Von den 16 militärischen Festungen der Portugiesen ist Fort Jesus
das am besten erhaltene und ein Meilenstein dieser Baukunst. Das Grundstück umfasst eine
Fläche von 2,36 Hektar und umfasst die Festung, den Wassergraben und dieUmgebung.
Gut vorbereitet, seit fast 500 Jahren
Klare Handelswege: "Durch diese hohle Gasse" wurde Handel getrieben - in beiden Richtungen
Trotz der starken Mauern bleibt doch noch Platz für "ein bißchen" Grün
Durch den Bau von Fort Jesus, wurde der erste erfolgreiche Versuch gestartet, westliche Zi-
vilisation in den Indischen Ozean zu bringen. M
it seiner imposanten Struktur und die ver-
schiedenen Spuren von späteren Änderungen, zeigt Fort Jesus deutliches Zeugnis vom Aus-
tausch kultureller Werte zwischen den Völkern des afrikanischen, arabischen, türkischen, per-
sischen und europäischen Ursprungs. Eine wichtige Rolle hatte Fort Jesus bei der Kontrolle
des Handels im Indischen Ozeans Becken. Trotz mehrerer Veränderungen unter den unterschuedkichen Regenten, hat Fort Jesus die Jahrhunderte überlebt.

Die Tor zur Altstadt von Mombasa,
auch Old Town genannt
Eine kleine Mandhry Moschee mit dem charak-
teristisch weiß getünchten konisch geformten Minarett stammt aus dem Jahr 1570.
Das charakteristische Aussehen der Altstadt von Mombasa sind viele Häuser mit aus kunst-
handwerklich schönem Holz geschnitzten Balkons. Auch wenn in Old Town von Mombasa
einige Spuren aus dem 16. und 17. Jahrhundert zu erkennen sind, stammen die meisten Gebäu-
de jedoch aus dem 19. Jahrundert.
Zeugen von großer Vergangenheit. Von den Portugiesen, den xxx, den yyy, den Engländern bis hin zur Selbständigkeit von Kenya im Jahr 1963
Türen mit historischer Vergangenheit - auch wenn schon die Industrie ihre Spuren hinterläßt
Direkt zu der Altstadt Mombasa
Sonderseiten
Übersicht Kenya Erlebnisse
Text / Fotos: wde
zurüch zur Auswahl