Ost Afrika - Rund um den Äquator
Übersicht Kenya Erlebnisse
Mombasa, Teil 2
Mombasa, im Osten geht die Sonne auf - mehr Osten geht nicht
Aber nicht immer gibt es einen "sehr farbenfrohen" Sonnenaufgang - sehr schade
Trotzdem gibt es schon "Leben" auf dem Indischen Ozean
Aber, man darf nicht unzufrieden sein
Unter (über) allen Wipfeln ist Ruh'
Ebbe und Flut an der Westküste des Indischen Ozean
Die "etwas anderen" Wattführer
Ein Chamelion - Viel besser geht es nicht
Mit einem "normalen" Taxi für einige Stunden durch Mombasa
Das kleinste Taxi, drei Räder, ein "Tuck Tuck"
Nicht jedes Hotel hat "Sterne"
Hindu-Tempel "Shree Swaminarayan" in Mombasa
Nach dem Christentum und dem Islam ist der Hinduismus die weltweit drittgrößte Religion.
Die verschiedenen Richtungen im Hinduismus bestehen nebeneinander mit großer gegenseiti-
ger Toleranz, da alle Anschauungen über die Möglichkeit, das Heil zu Erlangen, als gleich-
wertig gelten. Die Entscheidung für eine bestimmte Richtung bedeutet nicht gleichzeitig eine
Entscheidung gegen die anderen. Die in manchen Richtungen des Hinduismus genannten dra-
stischen Strafen nach dem Tod, sind für sehr viele Menschen nicht nachzuvollziehen. Von der
gelebten Toleranz allerdings kann mancher Staaatsmann und jeder einzelne Mensch viel lernen.
Die überdimensionalen Stoßzähne der Elefanten, "Tusks", aus Aluminium, sind das
Wahrzeichen von Mombasa. Die englische Regierung schenkte der Stadt die Skulp-
tur zum Ende der Kolonialzeit. Ursprünglich wurden sie 1956 anlässlich des Besuchs
von Prinzessin Margret aus Holz- und einer Segeltuchkonstruktion errichtet.
Ein wirklich uralter Affenbrotbaum
Die Fähre von Mombasa nach Likoni gehört zu den berühmtesten Fähren in Afrika. Sie verbin-
det die auf einer Koralleninsel gelegenen Metropole Mombasa mit der kenianischen Südküste.
Seit 1937 besteht dieser Fährbetrieb. Über 67 Millionen Passagiere und 1,2 Millionen Fahrzeuge
nutzen jährlich diese Verbindung. Seit Juni 2010 sind zwei hochmoderne Fähren im Betrieb mit
modernsten Ausrüstungen, gebaut in Dresden. Ihre Motoren sind leise und ziemlich schnell auf
der kurzen Strecke.
Der indische Ozean bei Mombasa
Auch diese Eindrücke sind aus Mombasa - noch in langer Weg für ein "menschliches Leben"
Ein Taxifahrer mit dem Gespühr für das heutige Kenya. Siehe auch:
Mombasa AKAMBA Handicraft --- Mombasa, Fort Jesus, Altstadt
oder oben / unter Übersicht Kenya Erlebnisse
Nach fast sieben Stunden haben sich alle Beteiligten eine Erfrischung verdient
Es wurde sehr viel gesehen, gehört und gelernt:
Afrika und besonders Kenya, sieht man spätestens jetzt mit anderen Augen
Mombasa und Indischer Ozean, Teil 1

Mombasa und Indischer Ozean, Teil 3

Sonderseiten
Übersicht Kenya Erlebnisse
Text / Fotos: wde
zurüch zur Auswahl